Gelungene Kommunikation mit dem Team und mit den Kund*innen (Workshop für Auszubildende)

Kommunikation nimmt in mittelständischen Unternehmen eine hohe Bedeutung ein. Interne Abläufe werden beispielsweise durch eine gelungene Kommunikation optimiert oder Kund*innen durch einen wertschätzenden Umgang gehalten oder sogar gewonnen.

Dieses Angebotet bietet gerade für Auszubildenmde einen grundlegenden Einstieg in die berufliche Kommunikation.

Inhalte:

  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Umgang mit Vorgesetzten, Kolleg*innen und Kund*innen
  • Körpersprache erkennen und nutzen
  • Grundlagen der Kommunikation am Arbeitsplatz
  • Gesprächstechniken richtig anwenden
  • Umgang mit eigenen Bewertungen und Gefühlen
  • Umgang mit Konfliktsituationen im Arbeitsalltag und deren Lösungen

Ziele:

  • Steigerung der Handlungskompetenz bezüglich gelungener Kommunikation
  • Mehr Erfolg bei Vorgesetzten, im Team und bei Kund*innen durch professionelles Verhalten
  • Stolperfallen erkennen und Umsetzungsstrategien entwickeln
  • Konfliktsituationen besser meistern können

Zielgruppe: Junge Mitarbeiter*innen aus kleinen und mittleren Unternehmen

Angebotsnummer: 2889 (zur Anmeldung)
Datum: 08.09.2018
Zeit: 10:00 – 14:30 Uhr
Ort: Kreishandwerkerschaft Alzey-Worms, Augustinerstr. 5, 55232 Alzey
Anmeldung bis: 24.08.2018

Referent*in: Edda Bauer und Karin Ernst-Betocchi (beide ARBEIT & LEBEN gGmbH)

Leistung: Workshop (inkl. Getränke und Imbiss)

Kosten: 30,- €  (für Innungsmitglieder ist die Veranstaltung kostenlos)

Kooperationspartner: Kreishandwerkerschaft Alzey-Worms, Netzwerkentwickler KMU Stadt Worms

Gefördert im Rahmen des Projektes „WiWa – Wissen im Wandel: Mit Dialog und Prozess KMU beteiligen, zum Handeln befähigen und Türen öffnen“ durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie RLP (MSAGD), das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur RLP (MWWK) sowie durch den Europäischen Sozialfonds (ESF).