Kein Stress mehr! – Strategien zur Stressbewältigung (Eisenberg)

Hohe Arbeitsintensität, Termindruck, ständige Erreichbarkeit und komplexe Arbeitsaufträge haben um ein Vielfaches zugenommen. Dies führt oft zu Dauerstress, der letztendlich Gesundheit und unsere Beschäftigungsfähigkeit massiv gefährdet.

Erfahren Sie in dieser Veranstaltung, wie Sie sich trotz permanent hoher Anforderungen körperlich und psychisch wohlfühlen und sich schnell regenerieren. Wirkungsvolles Stressmanagement setzt an mehreren Punkten an: Erfolgreiches Selbstmanagement identifiziert individuelle Stresspotenziale und entwickelt Strategien, um Belastungen und Konflikte erfolgreich zu bewältigen. Daneben geht es um einen bewussten
Umgang mit der eigenen Zeit.

Inhalte:
  • Das Phänomen „Stress“ – in Theorie und Praxis
  • Stress und seine körperlichen und psychischen Auswirkungen
  • Stressoren finden und verändern
  • In der Balance bleiben/Stressbewältigung
  • Überprüfen der eigenen Lebenspraxis
  • Bilanz ziehen
  • Lebens- und Arbeitsziele in Einklang bringen
  • Achtsamkeitsübungen für die eigene innere Ruhe

Zielgruppe: Geschäftsführer*innen, Führungskräfte und Beschäftigte aus kleinen und mittleren Unternehmen

Angebotsnummer: 2390 (zur Anmeldung)
Datum: 29.11.2018
Zeit: 10:00 – 16:00 Uhr
Ort: Rathaus Eisenberg (Ratssaal),
Anmeldung bis: 01.11.2018

Referenten von ARBEIT & LEBEN: Sven Weber (BGM-Berater), Dr. Jörg Dombrowski (Sicherheitsingenieur)

Leistung: Workshop (inkl. Getränke und Imbiss)

Kosten: 40,- € für Mitglieder der Eisenberger Werbegemeinschaft, 60,- € ohne Mitgliedschaft in der Eisenberger Werbegemeinschaft,

Kooperationspartner: Eisenberger Werbegemeinschaft

Gefördert im Rahmen des Projektes „WiWa – Wissen im Wandel: Mit Dialog und Prozess KMU beteiligen, zum Handeln befähigen und Türen öffnen“ durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie RLP (MSAGD), das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur RLP (MWWK) sowie durch den Europäischen Sozialfonds (ESF).