Flexible Arbeitszeitmodelle – Chancen für mehr Gleichstellung?

Mit dieser Frage beschäftigten sich die Teilnehmenden der gleichnamigen Veranstaltung am 23.08.2018 im VHS-Bildungszentrum in Frankenthal. Auf Einladung von ARBEIT & LEBEN gGmbH, der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Frankenthal sowie der VHS Frankenthal diskutierten bei sommerlichen Temperaturen interessierte Frauen über Chancen und Herausforderungen flexibler Beschäftigungsmodelle.

Flexible Arbeitszeitmodelle 2018_AZ-Modellesind nicht nur im Rahmen von Arbeit 4.0 in aller Munde, sondern stellen auch eine zentrale Dimension der ungleichen Teilhabe von Männern und Frauen auf dem Arbeitsmarkt dar. So wirkt sich beispielsweise die ungleiche Nutzung verschiedener Modelle direkt oder indirekt auf Karriere- und Verdienstchancen aus.

Weiterlesen

Die Zeit drängt: Handwerksbetriebe informieren sich über die neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Am 25.Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft – mit weitreichenden Folgenden für Unternehmen und Kund*innen. Um hierzu passgenaue Informationen zu bieten, luden ARBEIT & LEBEN gGmbH, der Netzwerkentwickler KMU der Stadt Worms sowie die Kreishandwerkerschaft Alzey-Worms am 18.April zu einer Veranstaltung ins Weinhotel Kaisergarten nach Alzey.

DSC00060

Weiterlesen

„Führen in Teilzeit“ als Herausforderung und Chance

Teilzeitarbeit unter Führungskräften ist immer noch selten. In den meisten Unternehmen sind Führungskräfte in Vollzeit, mit langen Arbeitszeiten und ohne familiäre Verpflichtungen noch immer das vorherrschende Führungsmodell.

2017_11_15_pic1Dass Führungspositionen allerdings durchaus in Teilzeit wahrgenommen werden können und dies nicht nur positive Auswirkungen auf die Karrierechancen von Frauen, sondern allgemein auf das Gleichgewicht Beruf, Familie und Freizeit hat, war Gegenstand einer Abendveranstaltung, zu der ARBEIT & LEBEN gGmbH am 15.11.2017 in das Restaurant „Sandwiese“ nach Worms geladen hatte.

Weiterlesen

Arbeitswelt der Zukunft

Wie die Digitalisierung den Arbeitsmarkt verändert und kleine und mittlere Unternehmen am Ball bleiben können

… unter diesem Titel trafen sich am 27.06.2017 im DRK-Bildungswerk in Worms kleine und mittelständische Unternehmen, um mit Expert*innen über den Wandel der Arbeitswelt angesichts der fortschreitenden Digitalisierung zu sprechen.2017_06_27_Pic1

Leifragen waren u.a.:

  • Was ist eigentlich unter „Arbeit 4.0“ zu verstehen?
  • Wie wirkt sich der Wandel auf den eigenen Betrieb und die Arbeit aus?
  • Welche neuen Potenziale, Chancen und Risiken der „Arbeit 4.0“ erwachsen für Mittelstand und Handwerk?
  • Wie kann sich der Betrieb dem Thema öffnen?

Weiterlesen

Alles neu macht der Frühling: Blog online und Broschüre veröffentlicht

Informationsveranstaltungen und Workshops für kleine und mittlere Unternehmen

Unter dem Titel „MENSCHEN BEWEGEN UNTERNEHMEN“ haben wir für das Jahr 2017 erstmals Informationsveranstaltungen und Workshops für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in einer kompakten Broschüre und in diesem Blog zusammengefasst.

Die Angebote werden von unseren Zweigstellen in Mainz, Koblenz, Kaiserslautern und Worms landesweit angeboten und decken die Bereiche „Kommunikation & Führung“, „Diversitymanagement“, „Betriebliches Gesundheitsmanagement“, „Ausbildung“ und „Arbeit 4.0“ ab.

Mit diesen Angeboten möchten wir Unternehmen und ihre Beschäftigten dabei unterstützen, den neuen und vielfältigen Anforderungen des Arbeitslebens besser gewachsen zu sein und die Unternehmensentwicklung erfolgreich zu gestalten.

Die Broschüre steht HIER als Download zur Verfügung (3 MB).

Anmelden können Sie sich ab sofort online unter: http://www.arbeit-und-leben.de/was-wir-tun/seminarangebote

An dieser Stelle werden wir Aktuelles aus unseren Veranstaltungen sowie interessante Informationen rund um unsere Handlungsfelder veröffentlichen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!