Flexible Arbeitszeitmodelle – Chancen für mehr Gleichstellung?

Mit dieser Frage beschäftigten sich die Teilnehmenden der gleichnamigen Veranstaltung am 23.08.2018 im VHS-Bildungszentrum in Frankenthal. Auf Einladung von ARBEIT & LEBEN gGmbH, der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Frankenthal sowie der VHS Frankenthal diskutierten bei sommerlichen Temperaturen interessierte Frauen über Chancen und Herausforderungen flexibler Beschäftigungsmodelle.

Flexible Arbeitszeitmodelle 2018_AZ-Modellesind nicht nur im Rahmen von Arbeit 4.0 in aller Munde, sondern stellen auch eine zentrale Dimension der ungleichen Teilhabe von Männern und Frauen auf dem Arbeitsmarkt dar. So wirkt sich beispielsweise die ungleiche Nutzung verschiedener Modelle direkt oder indirekt auf Karriere- und Verdienstchancen aus.

Weiterlesen

„Führen in Teilzeit“ als Herausforderung und Chance

Teilzeitarbeit unter Führungskräften ist immer noch selten. In den meisten Unternehmen sind Führungskräfte in Vollzeit, mit langen Arbeitszeiten und ohne familiäre Verpflichtungen noch immer das vorherrschende Führungsmodell.

2017_11_15_pic1Dass Führungspositionen allerdings durchaus in Teilzeit wahrgenommen werden können und dies nicht nur positive Auswirkungen auf die Karrierechancen von Frauen, sondern allgemein auf das Gleichgewicht Beruf, Familie und Freizeit hat, war Gegenstand einer Abendveranstaltung, zu der ARBEIT & LEBEN gGmbH am 15.11.2017 in das Restaurant „Sandwiese“ nach Worms geladen hatte.

Weiterlesen